KunstHandWerk in Haus&Hof

Samstag, 2. November 2019    11-18 Uhr
Sonntag,  3. November 2019    11-18 Uhr

Der Markt für Markt für Kunst und Handwerk hat auch nach der erfolgreichen Sanierung der KunstKate seinen Charme, die gute Qualität und die herzliche Atmosphäre bewahrt! Erlesenes Kunsthandwerk, das seinen Preis wert ist, interessante Projekte beim Markt der Möglichkeiten und natürlich die lukullischen Leckereien garantieren wieder Genuss pur.
Der November-Markt findet statt im Rahmen der Kulturmeile Volksdorf.

 

Die Aussteller an diesem Wochenende;

Schmuck, Skulpturen, Gefäße   Artemis Zafrana
Goldschmiedearbeiten   Ingeborg Rosengart ∙ Ulrike Fenske
Schmuckgestaltung  Katarina Balo ∙ Vera u. Christoph Berendt
textille Schmuckstücke   Anke Schümann
Schreibgeräte aus Naturmaterial   Werner Hack
Objekte und mehr aus Keramik  Andrea Liske
Bestrickendes  Monika Bauer
Worte auf Papier – Buchdruck   Barbara Dickow
Künstlerkarten  Kerstin Carbow
Fotokunst  Gudula Urbach
Malerei, Miniaturen, Küstengold    Aristide Hamann
Schönes aus Stoffen  Hanne Sommer ∙ Antje Harms
modische Accessoires  Jeannine Lefèvre
Farbkompositionen in Filz  Doris Kautz ∙ Birgit Martinek
Mode wunderbar wandelbar  Honorata Malankowski
Zauberwald Kindermode  Katharina Heinisch
Freidrehend Wohnaccessoires  Christina Buchmeier
Räucherwerk  ANANDAM Klaus Wengel
Honig, Kerzen …  Ökoimkerei Bielenberg
Sticken in Kreuzstich  Christa Niewiadomsky

Markt der Möglichkeiten  Malschule Eva Wehdemeyer ∙
Querschnitt aus dem KatenLaden ∙ Pflanzenvielfalt von Gärtnerei Piepereit und weitere Infostände 

Dazu natürlich Köstliches für die Gaumenfreuden

Der Eintritt ist frei

Veranstalter ist der KulturKreis dieKate e.V.

Der nächste Termin ist der 20./21. März 2020

Liederjan

Alte Freunde des Hauses kommen zu Besuch: Liederjan. Sie bringen Ausschnitte aus ihrem aktuellen Programm „Ernsthaft locker bleiben“.
Dabei besingen sie die großen Probleme unserer Zeit: Wie bringt man die Urne mit Onkel Torstens Asche nach Amsterdam, was lehren uns philosophische Betrachtungen von Kalenderblättern, Freud und Leid des Lebens in der Gruppe, eine Expedition mit Helene in den Harz (hurz!),  und ernsthaftes Lockerbleiben unter verschärften gymnastischen Bedingungen.
Das alles mit glasklarem oft dreistimmigem Gesang und Instrumenten aus ihrem (fast) unerschöpflichen Fundus.
Der Jahreszeit angemessen wird sicher noch Zeit für ein paar weihnachtlich – musikalische Betrachtungen sein.
Das trainiert die Lachmuskeln (locker) und wärmt das Herz (ernsthaft) – oder umgekehrt.

Eintritt 15 Euro. Vorverkauf im KatenLaden, Eulenkrugstr. 62,gerne auch per Mail an kunstkate.volksdorf@gmail.com. Mobil: 01724049762.